Geschichte

Geschichte

Tauchen Sie ein, in eine kleine Reise durch die Geschichte des St. James's Hotel and Club

Alles began im Jahre 1857 mi dem Britischen Aristokraten Earl Granvill und Marchese d’Azeglio, einem Sardinischen Minister, der einen neun Club für reisende Diplomaten in London eröffnen sollte.

Es gibt nur wenige Einrichtungen die sagen können, dass Sie Mitglieder wie Winston Churchill, Henry James und Ian Fleming hatten. Wir hatten solche Koryphäen in St. James’s Hotel und Club für mehr als 160 Jahre. Anfangs als Gentlemen’s Club und jetzt als 5-Sterne Luxushotel.

Nach einer Schließung im Jahre 1970 wurde der St. James’s Club 1980, dank des internationalen Sportlers und Financier Peter De Savary, wieder neu eröffnet. Der Club wurde wieder sehr populär und machte sich einen Namen für gutes Essen, Wein und die besten Parties. Auf Grund einer Vielzahl von Berühmtheiten wie Sir Elton John, Liza Minelli und Dedley Moore wurde der St. James’s Club einer von Londons bekanntesten Clubs.

2006 wurde der St. James’s Club von der bekannten Designerin Anne Maria Jagdfeld aus Berlin renoviert und neu designed. Das viktorianische Stadthaus sollte den Flair eines angesehenen Gentlemen’s Club beibehalten verbunden mit dem zeitgenössischen Komfort und der Professionalität, die man von einem renommierten Stadthaus erwartet.

Im Jahre 2008 eröffnet der St. James Club als das St. James’s Hotel und Club und ruft 2009 das Restaurant Seven Park Place ins Leben mit William Drabblel, ein mehrfach preisgekrönter Koch, als Gastgeber. Nur ein Jahr nach der Eröffnung des Restaurants wurde William Drabble und das Restaurant Seven Park Place mit einem Michelin Stern ausgezeichnet.

Bis heute hält das Restaurant Seven Park Place mit Chefkoch William Drabble seinen Michelin Stern.

Buchungsvorteile

Buchen Sie über uns

  • Beste Rate
  • Tolle Angebote
  • Direkter Service
Jetzt online buchen