St. James's

Historische Gebäude

St James’s Palace: Ist ein ausgezeichnetes Exempel für den mit Ziegeln gemauerten Tudorstil. Das damalige Krankenhaus welches sich mit der Heilung von Lepraerkrankten befasst hat wurde St James’s the Less im 12 Jahrhundert gewidmet .Der St James’s Palast wurde 1699 die offizielle Residenz der Monarchen , später wurde dieer durch den Buckingham Palast ersetzt. Bis heute werden die fremdstaatlichen Repräsentanten zu dem „Hof des St James’s „ anerkannt.

Buckingham Palace:
Der Buckingham Palast befindet sich gebenueber von Green Park ,nur wenige Schritte von uns entfernt.Seit 1837 ist der Palastdie offizielle Adresse Britanniens allerhöchsten. Außerdem befindet sich dort der administrative Hauptsitz der Monarchen.

Horse Guards Building: Dies ist das Zu hause der königlichen Kavallerie angesiedelt bei Whitehall ,nahe gelegen zu Downing Steet und St James’s Park.Hier können sie die Zeremonie der „Wachenwechsel „ sehen.Montags bis Samstag und 11 Uhr und Sonntag um 10 Uhr morgens.

Marlborough House: Dieses Haus wurde 1711 von Herzogin von Marlborough erbaut .Es wurden ausschließlich rote Ziegel von Holland verwendet.1817 wurde es an die Krone gegeben und von unterschiedlichen  königliche Familienmitglieder besetzt.Es wurde 1852 von Königin Victoria  als Schule für Design bereit gestellt anschließend bekam es aber die Residenz Von dem Prinzen von Wales   ( König Edward VII) und Königin Alexsandra.Nun ist dort das Sekretariat der Nationengemeinschaft zu finden( Commonwealth)

Spencer House:
Spencer House wurde 1756 für  Graf John Spencer , Ahne von Prinzessin Diana, von John Vardy erbaut.In den Jahren nach 1927 wurde es vermietet bis es schließlich an die Rothschild Familie verpachtet und um £18 Millionen Pfund renoviert wurde.Spencer House ist London’s letzter noch intakter 18 Jarhundert gebauter private Palast.

St James's Church:
Diese Kirche wurde 1674-86 von Christopher Wren für seine Freund Henry Jermyn erbaut.Bei der Restauration gelang es Jermyn die Erlaubnis des Königs zu erlangen um einen Bereich für die St James’s Fileds zu errichten.Die neue Gemeinde Kirche ein ungewöhnliches Beispiel in der Zeit der Errichtung.Deren Altar ist aus Lindenholz mit einen Marmorvorderteil geschnitzt. Die Kirchturmspitze wurde 1686 erstmals hinzugefügt aber zwischen 1699-1700 mit einem Replica Glasfenster erneuert.St James’s Church wurde nach einem Bombenanschlag erneuert und der Friedhof in einen Garten der Erinnerungen umgewandelt.Heutzutage findet mann dort einen Mark von antiquen und Sammelobjekten.( Mittwoch bis Samstag von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr)

Shopping-Einkaufen

St. James's Street:

Berry Bros & Rudd ist Britaniens ältester Wein und Spirituosen Händler der schon seit über 300 Jahren von der Familie betrieben wird.Außerdem findet mann eine Tafel der ehemaligen Texanischen Gesandtschaft die sich in den Jahren 1836 bis 1845 dort befunden hat.

James Lock ist der bekannteste Familien betriebene Hütemacher der bis heute die edlen Damen und Herren mit Ihren anspruchsvollen und qualitativ exzellenten Hüten beglücken. Nach dem Kinostart des letzten “Sex and the City” Filmes in welchem die spezielle weiße “ Hatbox” gesehen wurde, war die Nachfrage so groß, dass James Lock eine besondere Lederbox Handtasche mit dem Namen “The Carrie” kreierte.

John Lobb: Lobb Schuhe sind das Synonym fuer Qualität und Eleganz. Jedes einzelne Paar ist ein Kunstwerk einzigartig und speziell angepasst an deren Träger. John Lobb Schuhe werden von hochqualifizierten Schuhmachern angefertigt deren langjährige Ausbildung und Können jeden Schuh als Einzelstueck gelten lässt.

Dunhill:
Seit 1893 ist Dunhill einer der besten Adressen fuer Massgeschneiderte und aussergewöhnliche Produkte. Dunhill liefert eine gleichbleibende Qualität, förmliche sowie auch legere Herrenmode, handgemachte Lederwaren , Schmuck , Düfte und Uhren.

Truefitt and Hill: Seit e und je ist Truefitt and Hill bekannt für Harrschnitte , Rasuren mit heissen Handtüchern und Manikueren die es einem Gentleman erlauben die Welt gepflegt zu erobern.Truefitt and Hill sind seit Jahren fuer die Produktion von Shampoos, Perfumes, Eau de Colognes so wie auch die Kunst des perfekten Schnittes zuständig.

D.R. Harris& Co: Eine von London’s ältesten Apotheken die sich seit uber 200 Jahren in der St James’s Street befindet.Das Interior ist sehr traditionell und in dem typisch viktorianischem Stil eingerichtet . Der Familienbetrieb halt den Betriebschein zu HRH the Prince of Wales und sind atlbekannt für deren Auswahl an Produkten für Damen und Herren. Die meisten ihrer Produkte werden nach traditioneller Arte hergestellt , handgemacht und eigens verpackt .

Fox of St James’s:
Cigarrenhändler der feinen und angesehenen wie Winston Churchill seit 200 Jahren.


Jermyn Street:

Paxton & Whitfield: Dieser kleine aber berühmte Käseladen wurde vor 200 Jarhen in St James’s gegründet und 100 Jahre besteht dieser in der Jermyn Street. Es werden verschiedene feine Käsesorten aus unterschiedlichen Ländern , bevorzüglich Frankreich und Grossbritanien , angeboten. Ausserdem sind Paxton & Whitfield eine unserer Lieferanten. (clicken sie hier umd mehr über unsere Käse - und Weinkurse zu erfahren.

Turnbull and Asser
: Seit der Eröffnung 1885 ist Tunrbull and Asser eines der Zentren fuer exzellentem und Geschmackvollenr Herrenmode. Bekannt fuer Ihre Hemden und Krawatten kleiden sie die königliche Familie, Oeberhaupte , Beruehmtheiten der unterhaltungsbranche und Kunden die einzigarteige Produkte und hohe Qualität schätzen.

Thomas Pink. Thomas Pink Hemden sind Perfektionshemden. Die exakte und gleibelibenedn STandarts, erlauben die betsandheit in der feinen Strasse der Heerenhemden.Jedes einzelne Hemd ist aus gehobenster und qualitativ zweireihiger Baumwolle, makelos geschnitten und angefertigt.

Favourbrook: Eine Auswahls aus eleganter und einzigartiger Abend-, Altags und Hochzeitsgarderobe welche eine perfekte Kombination aus tratditioneller Schneiderei und einem modernem Twist ergeben.Auch elegante und fast schon königliche Damenmode ist hier natürlich auch zu finden.

Fortnum and Mason
: Fuer die letzten 3 Jahrzehnte hat sich Fortnum and Mason als einer der besten Gourmet Lebensmittelgeschafte in Picadilly bewaert.Fortum hat ein Reichtum an frischem Obst, Gemüse, Getränken, Geschenken und viele andere Luxusgueter.

PARKS

St James’s Park: Dieser Park ist beschraenkt bei den Buckingham Palace im Westen, bei “The Mall und dem St James’s Palast im Morden , den Horse Guards(Kavallerie) im Osten und dem Birdcage Walk im Sueden.In der mitte des Parkes befindet sich ein kleiner See mit zwei Inseln. Die westliche Insel und die Insel der Enten welche nach Ihren Wasservoegeln benannt wurde.Eine Kolonie von Pelikanen hat sich dort angesiedelt nachdem sie als Genscke von einen russischem Diplomaten 1664 als Gescheck uebergeben wurden.Die weite Breucke ueber den See ermoeglicht einen hinreissenden Blick ueber den Buckingham Palace umgeben von Baumen und Fontaenen sowie auch die Aussicht auf das Nationengemeinschaftshaus( Commonwealth office) im Osten.

Green Park: wie der name schon preisgibt besteht gaenslich aus hoch gewachsenen Bäumen und eingebürgerten Narzissen.Südlich grenzend an die Constitution Hill und dem Queens Walk im Osten sowie am noerdlich gelegenen Piccadilly.Green Park trifft an dem St James’s Park bei Queens‘ Garden wo sich das Victoria Denkmal befindet glecih gegenüber des Buckingham Palace. Im Sueden befindet sich die feierliche Alle der „Mall“wie auch St Jamesce Palce und Clarance House.Auch zu finden ist die grosse U Bahn Station „Green Park“welche direkt an Piccadilly liegt und alle drei Hauptlinien, Victoria, Picadilly und Jubilee, abfahren.