Jetzt buchen

Introducing London's new Wine Bar
'1857 The Bar'

1857 The Bar bietet Ihnen einige der ältesten und legendärsten Weine sowie die größte Auswahl an Portweinen in einer Londoner Bar, darunter limitierte, seltene und ungewöhnliche Weine, gealterte Tawnies, Single Quintas und Vintage Ports.

Einer dieser seltenen Funde ist der älteste Wein im Vereinigten Königreich, der glasweise verkauft wird: der Graham's 1882 Ne Oublie Port, der auf die Ankunft von Andrew Symington in Portugal in jenem Jahr zurückgeht. Dieser Port ist nach dem ursprünglichen Motto der Familie benannt und wird in einer handgefertigten Kristallkaraffe in einer Smythson-Lederpräsentationsbox abgefüllt.

Sowohl für Portweinliebhaber als auch für Neulinge gibt es Portweincocktails zu entdecken. Zum Beispiel unseren Port Sour, der mit Graham's Blend Series No. 5 speziell für die Barszene zubereitet und mit Eiweiß und Zitrone gemixt wird, oder den Queen of the Night, eine Kombination aus Graham's Tawny 10 Jahre altem Port, Blandy's 10 Jahre altem Verdelho, Seignette Cognac VS und Crème de Rose.

Die Speisekarte der Bar beinhaltet hauptsächlich Produkte, die besonders gut zu Portwein passen, darunter Stilton, Thunfischbauch und Burrata.

1857 The Bar ist der perfekte Ort, um zu trinken, zu speisen, Kontakte zu knüpfen und in einer schicken und entspannten Atmosphäre in ein zwangloses Genuss- und Weinerlebnis einzutauchen.

Öffnungszeiten

Täglich von 12:00 Uhr bis 00:00 Uhr

Ganztägige Speisekarte wird täglich von 12:00 Uhr bis 22:00 Uhr serviert 

Der Afternoon Tea wird täglich von 15:00 Uhr bis 17:30 Uhr serviert

In Zusammenarbeit mit Symington Family Estates

Die Symingtons schottischer, englischer und portugiesischer Abstammung sind seit 1882 Portweinhersteller in Nordportugal. Seit fünf Generationen verbinden sie ihre Leidenschaft für die Herstellung feiner Weine und Portweine mit einem tiefen Engagement für Land und Leute in der Region. Heute arbeiten zehn Symingtons in ihren vier historischen Portweinhäusern: Symington Family Estates ist ein führender Hersteller von Premium-Portwein, und die Familie ist mit 26 Quintas, die sich über 2.462 Hektar mit 1.114 Hektar Rebfläche erstrecken, der führende Weinbergbesitzer am Douro. 

Geschichte des Portweins

Die Beliebtheit des Portweins im Vereinigten Königreich geht auf die Handelskriege zwischen England und Frankreich im 17. Jahrhundert zurück. Eine Zeit lang war die Einfuhr französischer Weine nach England verboten, was die englischen Weinhändler nach Portugal trieb, einem Land, mit dem die Engländer seit dem Vertrag von Windsor im Jahr 1386 (einem politischen, militärischen, handelspolitischen und ältesten Bündnis zwischen den beiden Ländern) stets gute Beziehungen gepflegt hatten.

In den vergangenen 400 Jahren hat sich St James's als spirituelle Heimat des Hafens im Vereinigten Königreich etabliert, und 1857 The Bar setzt diese Tradition in einem modernen Gebäude fort des 21. Jahrhunderts.

Die Familie Symington hat 656 Flaschen eines Portweins herausgebracht, der auf die Ankunft ihres Urgroßvaters Andrew James Symington in Portugal im Jahr 1882 zurückgeht. Die Familie hat diesen Wein "Ne Oublie" genannt, nach dem ursprünglichen Motto der Familie Graham's und nach dem Unternehmen, in dem Andrew Symington sein Lebenswerk begann. Der Name spiegelt den Respekt wider, mit dem die Familie die gemeinsame Entscheidung ihrer Urgroßeltern betrachtet, sich und ihre Nachkommen in Portugal, am Douro und in Portwein zu engagieren. Heute, 130 Jahre später, haben seine direkten Nachkommen eines der verbleibenden drei Fässer in Flaschen abgefüllt. Die beiden anderen Fässer sind der nächsten Generation der Familie anvertraut worden, die über ihre Zukunft entscheiden wird.

3D Tour 1857 The Bar
Jetzt ansehen